zur Startseite

Der Unterricht

 

Im Vordergrund des Unterrichts der Schüler am SFZ steht der individuelle Förderbedarf des Einzelnen:

  • Dieser wird mit Hilfe diagnostischer Verfahren und ausführlicher Verhaltensbeobachtungen erfasst und beschrieben.
  • Aus diesen Erkenntnissen leiten sich entsprechende Fördermaßnahmen ab, welche die Grundlage für einen diagnosegeleiteten Unterricht sind.
  • Die Hauptprinzipien des Unterrichts sind Individualisierung, Differenzierung, Handlungsorientierung und ganzheitliche Förderung.
  • Diese lassen sich auch vor dem Hintergrund kleinerer Klassen (DFK: max. 14 Schüler, Klassen 3-9: max. 18 Schüler) verwirklichen.
  • Dabei arbeiten wir auch mit außerschulischen Fachkräften zusammen und räumen der Elternarbeit einen hohen Stellenwert ein.
 
zurück

Termine

Virtueller Rundgang durch unsere Schule
Besuchen Sie uns schon einmal auf unserem virtuellen Rundgang. Sie finden ihn unter "Schule/Impressionen".

Schnellkontakt

Rupert-Egenberger Schule
Heerstraße 113
89233 Neu-Ulm
 
Telefon 0731 - 20 55 64-11
Telefax 0731 - 20 55 64-20